Bernhard Maier
Bernhard Maier

Rötelbachstr. 1
79664 Wehr-Brennet
Telefon: 07761-7461
Kontakt

Jetzt geöffnet

Mo-Fr: 08:00-18:30 Uhr
Sa: 08:00-16:00 Uhr
So: 10:00-12:00 Uhr
Anfahrt

Balkonkasten-Guide

Der Balkonkasten-Guide

Balkonkasten-Guide

Der Balkonkasten-Guide

Egal ob sonnig, halbschattig oder schattig, für alle Balkone und Terrassen gibt es eine riesige Auswahl an traumhaft schönen Pflanzen, die jetzt in Balkonkästen und Kübel gepflanzt werden können. Dabei kommen auch Gourmets, die gerne Gemüse oder Kräuter im Kasten anbauen nicht zu kurz.

Bei der Bepflanzung von Balkonkästen und Kübeln ist die richtige Wahl der Erde wichtig. Besonders gut eignet sich unsere …da blüh‘ ich auf! Kübelpflanzenerde, in der Blähton und Bims als mineralische Stabilisatoren wirken oder auch unsere nährstoffreiche und wasserspeichernde Balkonpflanzenerde. Auch eine Drainage aus Blähton sollte man nicht vergessen, damit es in den Gefäßen nicht zu Staunässe kommt. Für eine optimale laufende Versorgung an Nährstoffen eignet sich zum Beispiel der Chrysal Langzeitdünger Beet & Balkon.

Bunte Schönheiten für die Sommersonne

Besonders für sonnige und halbschattige Balkone und Terrasse gibt es viele schöne Pflanzkombinationen. Das Ensemble aus pink leuchtenden Petunien und Stehenden Geranien, gelben Husarenköpfen und lilafarbenen Männertreu und Eisenkraut verbreitet garantiert gute Laune und zieht Schmetterlinge und Bienen magisch an.

Im Topf ergänzt das Hochstamm-Wandelröschen die farbenfrohe Bepflanzung und wird mit seinem bunten Farbenspiel zum attraktiven Blickfang. Mit dem Aufblühen wechseln die röhrenförmigen Blüten mit ihren halbkugeligen Köpfchen die Farbe, zum Beispiel von Orange zu Gelb. Den Kübel dann am besten so drehen, dass das Weidenröschen den anderen Pflanzen nicht das Licht nimmt. Das gleiche gilt natürlich auch für den Balkonkasten, größer Pflanzen werden nach hinten gepflanzt, kleinere und hängende Varianten wie Männertreu oder das Eisenkraut finden vorne ihren Platz.

Rosafarbene Blütenpracht für schattige Plätzchen

Selbst der schattigste Balkon lässt sich mit schattenverträglichen Pflanzen wie dem Fleißigen Lieschen, Begonien oder Fuchsien in ein fantastisches Blütenmeer verwandeln. Besonders Fuchsien erobern Blumenkästen und Pflanzkübel mit ihren ausgefallenen Blüten in zahlreichen Farbkombinationen im Sturm.

Sie präsentieren Ihre Blütenpracht als hängende und stehende Varianten den ganzen Sommer über eindrucksvoll. Auch hier gibt es wieder eine Stämmchen-Variante, die Kübel einen ganz besonderen Charme verleiht. Mit den hellgrünen Blättern der Zier-Süßkartoffeln können schließlich noch eindrucksvolle Farbakzente gesetzt werden. Sie eignen sich hervorragend für die Bepflanzung von Kübeln oder Kästen, da sie im Wuchs robust sind und kaum Pflege benötigen. Und ganz nebenbei unterstützen sie die Farbwirkung der rosafarbenen gefüllten fleißigen Lieschen sowie der weißen Knollenbegonien besonders schön.

Mmh lecker: Der Mini-Snack-Blumenkasten

Warum nicht einfach einen Balkonkasten in ein Mini-Snack-Beet umwandeln? Städtisches Gärtnern liegt im Trend und nichts schmeckt besser als Gemüse aus dem eigenen Anbau. Gepflanzt werden darf was am besten schmeckt! Für sonnige und vor Regen geschützte Standorte sind Naschtomaten in bunten Farben und andere wärmeliebendes Gemüse wie Chilis oder Paprika immer eine gute Wahl.

Auch Immertragende Erdbeeren, die sich am Rand des Kastens besonders wohl fühlen, da die Pflanze sich so prima entfalten kann und die Erdbeeren am Kasten herunterwachsen können, eignen sich prima für das sogenannte Urban Gardening in Kübeln und Kästen. Lücken können, je nach Geschmack, mit einer duftenden Mischung aus Kräutern wie Strauchbasilikum, Thymian, Oregano, Currykraut oder Ananas-Salbei ergänzt werden. Auch hier ist es wichtig, einen natürlichen Wasserabfluss mit Hilfe eines Abzugslochs und einer zusätzlichen Drainageschicht zu gewährleisten, um die empfindlichen Wurzeln der Pflanzen zu schonen.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK